Vergangene Veranstaltungen

Vorträge – Tagungen – Exkursionen

  • Erdställe in Oberösterreich

    Do, 15. Mai 2014, 18.30

    Vortrag in der Welser Straße 20

    Josef Weichenberger (OÖ. Landesarchiv / Landesverein für Höhlenkunde in Oberösterreich)

    In Oberösterreich sind 360 Erdställe bekannt, aber nur mehr 24 sind noch zugänglich. Doch was sind Erdställe? Wer hat sie angelegt und wozu dienten sie? In diesem Vortrag wird das Phänomen “Erdställe” zusammenfassend betrachtet und erklärt.

  • Eisenzeitliche Kleidung

    Do, 24. April 2014, 18.30

    Vortrag in der Welser Straße 20

    Mag.a Helga Rösel Mautendorfer (Altlengbach)

    Oft wird ein sehr stereotypes Bild der eisenzeitlichen Kleidung dargestellt. Die Betrachtung der unterschiedlichen Quellengattungen miteinander zeigt allerdings ein viel abwechslungsreicheres Bild.

  • Hallstattzeitliche Fürstengräber von Strettweg

    Do, 20. März2014, 18.30

    Vortrag in der Welser Straße 20

    Dr. Georg Tiefengraber (ISBE – Institut für südostalpine Bronze- und Eisenzeitforschung, Graz)

    Kurztext folgt

  • Archäologie und Ehrenamt

    Do, 20. Februar 2014, 18.30

    Vortrag in der Welser Straße 20

    Dr.in Sabine Mayer & Dr. Ralf Obst (Bayerisches Landesamt für Denkmalpflege)

    In den Jahren 2009 bis 2011 wurde in Bayern ein Modell erprobt, das die ehrenamtlich in der Bodendenkmalpflege tätigen Personen betreuen sollte. Dieses Pilotprojekt hat sich bewährt und wird von den beiden Referenten im Bayerischen Landesamt für Denkmalpflege nun weiterhin betreut.

  • Jahreshauptversammlung

    Do, 20. Februar 2014, 17.30

    Jahreshauptversammlung mit Vorstandswahl in der Welser Straße 20

  • Abenteuer Bodenfund

    Fr, 13. September 2013, 15.00 bis 18.00

    Informationsveranstaltung im Schlossmuseum Linz, Barocksaal

    Anmeldung erbeten!

  • “Prunkwagen und Hirsebrei”

    Fr, 9. August 2013, 15.30 bis 17.30

    Sonderführung im Keltendorf Mitterkirchen

    Durch Dr.in Jutta Leskovar (OÖ. Landesmuseum)

    Anmeldung erbeten!

  • Frühmittelalter

    Do, 28. November 2013, 18.30

    Vortrag in der Welser Straße 20

    Mag. David Ruß (Asinoe)

    Ausgehend von seiner Diplomarbeit, die das Gräberfeld von Steyr – Gleink, Hausleitnerstraße zum Thema hatte, stellt David Ruß Gräberfelder des ober- und niederösterreichischen Alpenvorlandes vor.

  • 175 Jahre Archäologie

    Do, 24. Oktober 2013, 18.30

    Vortrag in der Welser Straße 20

    Mag. Dr. Stefan Traxler (OÖ. Landesmuseum)

    Im April des Jahres 1839 referierte der „Vater der oberösterreichischen Altertumsforschung“, Joseph Gaisberger, in der „5ten Generalsversammlung der Mitglieder des Francisco-Carolinum“ über die „Ausgrabung römischer Alterthümer zu Schlögen“, mit denen im Jänner 1838 begonnen worden war. Diese gelten als erste Forschungsgrabungen und damit als Beginn der wissenschaftlichen Archäologie in Oberösterreich.

  • Frühes Christentum

    Do, 26. September 2013, 18.30

    Vortrag in der Welser Straße 20

    Dr. Reinhardt Harreither (Museum Lauriacum, Enns)

    Die Kaiser Konstantin und Licinius gewährten 313 n. Chr., also vor 1300 Jahren, den Christen die volle Religionsfreiheit und rechtliche Gleichstellung mit den anderen Religionen im Imperium Romanum. Die Konstantinische Wende ist einer der großen Einschnitte der Welt- und Kirchengeschichte.

  • Leonding im Wandel der Jahrtausende

    Do, 27. Juni 2013, 18.30

    Vortrag und Ausstellungsbesuch im Turm 9 – Stadtmuseum Leonding

    Dr.in Martina Reitberger (GesArchOÖ) & Dr. Stefan Traxler (OÖ. Landesmuseum)

  • Handwerk in Iuvavum

    Do, 23. Mai 2013, 18.30

    Vortrag in der Welserstraße 20

    Mag. Dr. Felix Lang (Universität Salzburg)

    Im municipium Claudium Iuvavum / Salzburg konnten durch die archäologische Forschung mehrere Werkstätten lokalisiert bzw. Hinweise auf handwerkliche Tätigkeit festgestellt werden.