Veranstaltungen

Vorträge – Tagungen – Exkursionen

  • Lebenszeichen aus Lauriacum

    Mi, 5. September 2018, 19.00

    Vortrag im Museum Lauriacum, Enns

    Mag. Maria Marschler & Mag. Andrea Stadlmayr (beide Naturhistorisches Museum, Wien)

    Wissenschaftliche Vortragsreihe im Rahmen der OÖ. Landesausstellung
    Die GesArchOÖ tritt hier als Kooperationspartner auf.

    Der Vortrag bietet einen EInblick in die aktuellsten Ergebissen der anthropologischen Untersuchungen in Enns. Zahlreiche Fragen konnten beantwortet werden und bieten ein faszinierendens Bild der römischen Vergangenheit.

    Seite anzeigen

  • Die Legion kommt nach Enns

    Mi, 19. September 2018, 19.00

    Vortrag im Museum Lauriacum, Enns

    Dr. Hannsjörg Ubl (ehem. Bundesdenkmalamt)

    Wissenschaftliche Vortragsreihe im Rahmen der OÖ. Landesausstellung
    Die GesArchOÖ tritt hier als Kooperationspartner auf.

    Mit der Verlegung der II. Italischen Legion an die Ennsmündung gingen tiefgreifende Veränderung für den Ort und die Region einher, sowohl natürlich im militärischen als auch im zivilen Bereich.

    Seite anzeigen

  • Römische Wandmalerei

    Mi, 10. Oktober 2018, 19.00

    Vortrag im Museum Lauriacum, Enns

    Dr. Markus Santner (Bundesdenkmalamt)

    Wissenschaftliche Vortragsreihe im Rahmen der OÖ. Landesausstellung
    Die GesArchOÖ tritt hier als Kooperationspartner auf.

    Im Jahr 2000 wurde bei Ausgrabungen in Enns der bislang wohl umfangreichste und bedeutendste Komplex an provinzialrömischer Wandmalerei in Österreich entdeckt. Die Malereien des 3. Jahrhunderts waren Teil einer gewölbten Decke mit dazugehörigen Wanddekorationen. Bis zu vier übereinanderliegende Putzschichten aus mehreren dekorativen Ausstattungsphasen zeigen prachtvolle figurale und dekorative Elemente.

    Seite anzeigen

  • Die Rückkehr der Römerschiffe

    Mi, 24. Oktober 2018, 19.00

    Vortrag im Museum Lauriacum, Enns

    Dr. Christoph Schäfer (Universität Trier)

    Wissenschaftliche Vortragsreihe im Rahmen der OÖ. Landesausstellung
    Die GesArchOÖ tritt hier als Kooperationspartner auf.

    Ein sensationeller Schiffsfund aus der Gegend von Ingolstadt beschäftigt die Forschung. 1994 wurden im Bereich der Anlegestelle des römischen Kastells von Oberstimm zwei antike Schiffswracks ausgegraben, die fast in ganzer Länge und an den Bordwänden teilweise sogar bis auf Höhe der Dollen für die Riemen der Ruderer erhalten sind.

    Seite anzeigen

  • Essen wie Gott in Rom

    Mi, 31. Oktober 2018, 19.00

    Vortrag im Museum Lauriacum, Enns

    DDr. Günther E. Thüry (Universität Salzburg)

    Wissenschaftliche Vortragsreihe im Rahmen der OÖ. Landesausstellung
    Die GesArchOÖ tritt hier als Kooperationspartner auf.

    Die Römer verfügten über eine breite Palette an Nahrungsmitteln. Manche davon wirken für uns heute ungenießbar zumindest aber gewöhnungsbedürftig. Sehen Sie selbst.

    Seite anzeigen