Vergangene Veranstaltungen

Vorträge – Tagungen – Exkursionen

  • RömerBad & RömerBurgus

    Do, 22. Juni 2017, 19.00

    Vortrag im Hotel Donauschlinge, Schlögen

    Mag. Wolfgang Klimesch (Archeonova) & Dr. Stefan Traxler (OÖ. Landesmuseum)

    Die Gemeinden Haibach und St. Agatha laden zum öffentlichen Festvortrag im Rahmen der 27. Tagung der Archäologischen Arbeitsgemeinschaft Ostbayern/West- und Südböhmen/Oberösterreich.

  • Wandel der Grabsitten

    Do, 18. Mai 2017, 18.30

    Vortrag in der Welser Straße 20

    Dr. Markus Hochhold (Wien)

    Mit dem Beginn der Hallstattzeit lassen sich zahlreiche Änderungen in den Grab- und Beigabensitten beobachten. Grabgruben werden größer, Grabeinbauten zahlreicher aber auch Qualität und Quantität der Grabbeigaben nehmen deutlich zu. Am Beispiel der Gräber von Traunkirchen kann diese Entwicklung verdeutlicht werden.

  • Mittelalterarchäologie in Linz

    Do, 27. April 2017, 18.30

    Vortrag in der Welser Straße 20

    Mag. Christina Schmid (OÖ. Landesmuseum)

    Die Grabungen in den Jahren 2005 und 2006 ergaben neue Erkenntnisse zur mittelalterlichen und frühneuzeitlichen Bebauung des Linzer Pfarrplatzes.

  • Wien in römischer Zeit

    Do, 30. März 2017, 18.30

    Vortrag in der Welser Straße 20

    Mag. Karin Fischer-Ausserer
    Mag. Dr. Christoph Öllerer
    (Museen der Stadt Wien-Stadtarchäologie)

    Die Ausgrabung Wien 3, Rasumofskygasse hat für den Wiener Raum neue Erkenntnisse über den Vorgang der römischen Besiedelung gebracht.

  • Mensch – Salz – Landschaft

    Do, 23. Februar 2017, 18.30

    Vortrag in der Welser Straße 20

    Dr. Kerstin Kowarik (Universität Wien)

    Das Hallstätter Salzbergtal mit seiner außergewöhnlichen, vielschichtigen Fundlandschaft und seiner langen Forschungstradition nimmt in der frühen Geschichte Europas einen speziellen Platz ein. Seit etwa fünf Jahren nähert man sich dem bronze- und ältereisenzeitlichen Salzbergbau mit unterschiedlichen Forschungsfragen und neuesten Untersuchungsmethoden.

  • Jahreshauptversammlung

    Do, 23. Februar 2017, 18.00

    Jahreshauptversammlung in der Welser Straße 20

    Alle Mitglieder der Gesellschaft für Archäologie in OÖ sind dazu herzlich eingeladen.

  • Pfahl in Sicht!

    Do, 24. November 2016, 18.30

    Vortrag in der Welser Straße 20

    Mag. Susanne Heimel (OÖ. Landesmuseum)

    Susanne Heimel, für das OÖLM als freie Konservatorin tätig, berichtet über die materiellen Eigenheiten von neolithischen Pfahlhölzern, welche Schwierigkeiten sie der Konservierung und welche Möglichkeiten der Archäologie bereiten und wie man im Projekt Zeitensprung an die Nassholzkonservierung herangeht.

  • Deep Space Wochenende: Archäologie

    So, 6. November 2016, ab 15.00

    Archäologischer Herbst

    Vorträge im Ars Electronica Center

    Mag. Henrik Pohl (Kuratorium Pfahlbauten, OÖ Landesmuseum)
    Mag. Hans Reschreiter (Naturhistorisches Museum Wien)

    Am SA 5.11. und SO 6.11.2016 widmen wir uns ein ganzes Wochenende lang der Archäologie. Im Deep Space 8K erwarten Sie spannende Vorträge, hochauflösende Bilder und 3-D-Visualisierungen eines dreidimensionalen Laserscans, durch den Statuen, Bauwerke und ganze Straßenzüge auf 16 mal 9 Meter Projektionsfläche überlebensgroß dargestellt werden können.

  • Deep Space Wochenende: Archäologie

    Sa, 5. November 2016, ab 13.30

    Archäologischer Herbst

    Vorträge im Ars Electronica Center

    Dr. Irene Forstner-Müller (Österreichisches Archäologisches Institut)
    Dr. Felix Lang (Universität Salzburg) und Dr. Stefan Traxler (OÖ Landesmuseum)
    Mag. Wolfgang Klimesch und MMag. Dr. Martina Reitberger (Archeonova)

    Am SA 5.11. und SO 6.11.2016 widmen wir uns ein ganzes Wochenende lang der Archäologie. Im Deep Space 8K erwarten Sie spannende Vorträge, hochauflösende Bilder und 3-D-Visualisierungen eines dreidimensionalen Laserscans, durch den Statuen, Bauwerke und ganze Straßenzüge auf 16 mal 9 Meter Projektionsfläche überlebensgroß dargestellt werden können.

  • Jubiläumsveranstaltung

    Do, 3. November 2016, 18.00

    Archäologischer Herbst

    Vorträge zum Welterbe im Schlossmuseum Linz

    Univ. Prof. Dr. Timothy Taylor (Universität Wien)
    Prof. Dr. C. Sebastian Sommer (Deutsche Limeskommission)

    Die beiden international renommierten Referenten berichten über ihre jeweilige Tätigkeit im Kontext eines archäologischen Welterbes. Prof. Sommer als Präsident der Deutschen Limeskommission über den Rätischen Limes als Teil der “Grenzen des Römischen Reiches” und Prof. Taylor über seine Pfahlbauforschungen im Rahmen der “Prähistorischen Pfahlbauten um die Alpen”.

  • Das römische Heer in Enns

    Do, 22. September 2016, 19.00

    Archäologischer Herbst

    Vortrag im Museum Lauriacum, Enns

    Dr. Hannsjörg Ubl (langjähriger Ausgräber in Enns)

    Dieser Vortrag wird als öffentlicher Festvortrag im Rahmen des Colloquium Lauriacum abgehalten.

    Hannsjörg Ubl, langjähriger Ausgräber in Enns und ausgewiesener Fachmann für römische Militärgeschichte, zeichnet in seinem Vortrag die Entwicklung der Geschichte von Lauriacum/Enns nach.

  • Kupferzeit in Oberösterreich

    Do, 23. Juni 2016, 18.30

    Vortrag in der Welser Straße 20

    Mag. Jakob Maurer (Universität Wien)

    Durch das Welterbe der Pfahlbauten und die Oö. Landesausstellung 2020 erhält die lange vernachlässigte Epoche der Kupferzeit wieder mehr Aufmerksamkeit.
    Der Vortrag bietet einen Überblick zur Kupferzeit in Oberösterreich und berichtet über aktuelle Forschungen.