Eine 3000 Jahre alte Stiege auf Reisen

Die älteste Holzstiege Europas aus dem Salzbergwerk Hallstatt

Do, 26. Februar 2015, 18.30
Vortrag in der Welser Straße 20

Mag. Hans Reschreiter (Naturhistorisches Museum Wien)

… Einen ganz speziellen Fund stellt die älteste bekannte Holztreppe Europas dar. Sie wurde in einer Abbaukammer aus der Bronzezeit in 100m Tiefe entdeckt. Die 8 Meter lange Stiege wurde 1259 v. Chr. errichtet und weist ein geniales und einfaches Konstruktionsprinzip auf, welches nur aus dem bronzezeitlichen Hallstatt bekannt ist.
Die Stiege wurde beim Untergang des Bergbaus um 1000 v. Chr. verschüttet und meterhoch mit Lehm und Geröll von der Oberfläche bedeckt.
Die Treppe stellt ein phantastisches Zeugnis von Industrie-, Wirtschafts- und Technikgeschichte dar.
Seit der Freilegung wirkte massiver Bergdruck auf die Holzkonstruktion ein. Dieser Umstand machte es notwendig die Stiege zu zerlegen und an einen anderen Platz im Bergwerk zu übersiedeln. Gemeinsam mit den Salzwelten, der Universität für Bodenkultur Wien und dem Bundesdenkmalamt wurde ein umfassendes Konzept zur Dokumentation und Sicherung dieses einmaligen Fundes entwickelt.
Bis Ende Februar 2015 soll der Wiederaufbau der Stiege abgeschlossen sein. Die wissenschaftliche Auswertung wird hingegen noch etliche Jahre in Anspruch nehmen.

Veranstaltungen

  • Mittelneolithikum von Ölkam

    Do, 16. April 2020, 18.30
    Vortrag in der Welser Straße 20 Doris Jetzinger, BA (Universität Wien)
    ACHTUNG! Aufgrund der aktuellen Ereignisse musste der Vortrag von Doris Jetzinger abgesagt werden. Wir bitten um Verständnis.

  • Gaben an die Götter

    Do, 28. Mai 2020, 18.30
    Vortrag in der Welser Straße 20 Mag.a Dr.in Barbara Kainrath und Assoz.-Prof. Mag. Dr. Gerald Grabherr (Universität Innsbruck)
    ACHTUNG! Aufgrund der aktuellen Ereignisse musste der Vortrag von Barbara Kainrath und Gerald Grabherr abgesagt werden. Wir bitten um Verständnis.

Literatur

  • Interpretierte Eisenzeiten. Fallstudien, Methoden, Theorie.

    Raimund Karl, Jutta Leskovar (Hrsg.)
    Interpretierte Eisenzeiten. Fallstudien, Methoden, Theorie Studien zur Kulturgeschichte von Oberösterreich 18, 19, 22, 31, 37, 42, und 47, 2004 – 2017

  • neubau_uk_studien_45

    Martina Reitberger-Klimesch
    Urnenfelderzeitliche Gräber aus Neubau/Hörsching Studien zur Kulturgeschichte von Oberösterreich 45, 2017

  • frühmia_studien_40

    Jutta Leskovar (Hrsg.)
    Frühmittelalter in Oberösterreich. Inventare aus den archäologischen Sammlungen des Oberösterreichischen Landesmuseums Studien zur Kulturgeschichte von Oberösterreich 40, 2016

  • lit_colloquium-baeder-S

    Stefan Traxler, Raimund Kastler (Hrsg.)
    Colloquium Lentia 2010: Römische Bäder in Raetien, Noricum und Pannonien. Beiträge zur Tagung im Schlossmuseum Linz, 6.–8. Mai 2010 Studien zur Kulturgeschichte von Oberösterreich 27, 2012

  • Varia Norica. Gesammelte Aufsätze 1969-2009, Forschungen in Lauriacum, Sonderband 2, 2010

    Gerhard Winkler
    Varia Norica. Gesammelte Aufsätze 1969-2009 Forschungen in Lauriacum, Sonderband 2, 2010

  • Prähistorische Textilkunst in Mitteleuropa. Geschichte des Handwerkes und der Kleidung vor den Römern, Veröffentlichungen der Prähistorischen Abteilung 4, 2010

    Karina Grömer
    Prähistorische Textilkunst in Mitteleuropa. Geschichte des Handwerkes und der Kleidung vor den Römern Veröffentlichungen der Prähistorischen Abteilung 4, 2010

  • Früchte der Venus. Begleitheft zur gleichnamigen Ausstellung im Museum Fronfeste

    Raimund Kastler, Felix Lang,
    Ingrid Weydemann (Hrsg.)

    Früchte der Venus Begleitheft zur gleichnamigen Ausstellung im Museum Fronfeste – Stadt Neumarkt in Kooperation mit dem Salzburg Museum / Landesarchäologie

  • Das frühbronzezeitliche Gräberfeld von Haid, Oberösterreich, Studien zur Kulturgeschichte von Oberösterreich 20, 2009

    Martina Maria Reitberger
    Das frühbronzezeitliche Gräberfeld von Haid, Oberösterreich Studien zur Kulturgeschichte von Oberösterreich 20, 2009

  • Die römischen Grabdenkmäler von Lauriacum und Lentia. Stein – Relief – Inschrift, Forschungen in Lauriacum 14, 2009

    Stefan Traxler
    Die römischen Grabdenkmäler von Lauriacum und Lentia. Stein – Relief – Inschrift Forschungen in Lauriacum 14, 2009

  • Späte Altsteinzeit im Linzer Raum, Linzer Archäologische Forschungen, Sonderheft 43, 2009

    Alexander Binsteiner,
    Erwin M. Ruprechtsberger

    Späte Altsteinzeit im Linzer Raum Linzer Archäologische Forschungen, Sonderheft 43, 2009

  • Urgeschichte(n) aus Linz und dem Linzer Raum, Linzer Archäologhische Forschungen 39, 2009

    Erwin M. Ruprechtsberger
    Urgeschichte(n) aus Linz und dem Linzer Raum Linzer Archäologische Forschungen 39, 2009

  • Salz – Reich. 7000 Jahre Hallstatt, Veröffentlichungen der Prähistorischen Abteilung 2, 2008

    Anton Kern, Kerstin Kowarik, Andreas Rausch, Hans Reschreiter (Hrsg.)
    Salz – Reich. 7000 Jahre Hallstatt Veröffentlichungen der Prähistorischen Abteilung 2, 2008

  • Schätze – Gräber – Opferplätze. Katalog zur Ausstellung im Kloster Traunkirchen

    Nikolaus Hofer (Red.)
    Schätze – Gräber – Opferplätze. Katalog zur Ausstellung im Kloster Traunkirchen vom 29. April bis 2. November 2008 Fundberichte aus Österreich, Materialhefte, Reihe A, Sonderheft 6, 2008

  • Archäologie und Landeskunde. Beiträge zur Tagung im Linzer Schlossmuseum 26. – 28. April 2007, Studien zur Kulturgeschichte von Oberösterreich 17, 2007

    Christine Schwanzer, Gerhard Winkler (Hrsg.)
    Archäologie und Landeskunde. Beiträge zur Tagung im Linzer Schlossmuseum 26. – 28. April 2007 Studien zur Kulturgeschichte von Oberösterreich 17, 2007

  • Legio II Italica, Forschungen in Lauriacum 13, 2006

    Hans Petrovitsch
    Legio II Italica Forschungen in Lauriacum 13, 2006