Team Enns – Insassenverzeichnis Vol. 3: Der neue Wärter

Diese Woche startete ein neuer Mitarbeiter bei unserem Projekt. Der Neuankömmling verfügt bereits über einige Grabungserfahrung und ist in vielen Bereichen bewandert und einsetzbar.

Neben der Betreuung und Begrüßung der Besucher setzt er vor allem seine therapeutischen Fähigkeiten zum Wohle seiner Kollegen ein. Mit wachendem Blick (siehe Foto) lässt er bei der Arbeit niemanden aus der Reihe tanzen, damit die Grabung in gutem Tempo vorangeht, sorgt aber gleichzeitig mit seiner entspannten Aura für eine angenehme Atmosphäre.

Frédi, unser Grabungshund, ist ein reinrassiger Mischling, ungefähr 8 Jahre alt (genaues Alter ist nicht bekannt) und kommt aus einer ruhigen Ecke im nordöstlichen Ungarn.

Das Journal

… berichtet über aktuelle Themen zur Archäologie mit dem Schwerpunkt Österreich.

Falls Sie einen entsprechenden Bericht, eine Veranstaltung o.Ä. hier veröffentlichen möchten, kontaktieren Sie uns bitte unter journal@sonius.at.

Zitate