Erste Funde trotz Hindernis

Bereits bei der Prospektion 2014 wurde eine römische Mauer erkannt, welche nun von unserem Grabungsteam tatsächlich entdeckt wurde. Interessant dabei ist, dass ein neuzeitlicher Kanal die römische Mauer als Fundament nutzt.


Rechts die römische Mauer

Doch dieser Fund blieb nicht ohne Hindernisse. Beim Aushub von der Grabungserde hat die Baggerschaufel eine Leitung herausgerissen und so stand kurze Zeit eine Fläche unter Wasser. Wie löst man diesen Umstand? Das kreative Team hat eine Kübelkette gebildet:


Jeder packt an!

Das Journal

… berichtet über aktuelle Themen zur Archäologie mit dem Schwerpunkt Österreich.

Falls Sie einen entsprechenden Bericht, eine Veranstaltung o.Ä. hier veröffentlichen möchten, kontaktieren Sie uns bitte unter journal@sonius.at.

Zitate