Unser Mitgefühl an Palmyra

Die antiken Stätten von Palmyra in Syrien gehören zum Weltkulturerbe der UNESCO. Die IS hat Palmyra im Mai erobert und laut Medienberichten bereits einige Skulpturen und Mausoleen in Trümmern gelegt. Nun hat die IS auch einen großen Tempel in der antiken Stadt Palmyra mit Sprengstoff fast vollständig zerstört. Von Weltkulturerbe zu Weltkulturerbe: unser Mitgefühl!

Hallstatt und seine Einzigartigkeit

Seit wenigen Tagen gräbt und untersucht das motivierte Grabungsteam den Bereich bei der Salinen Talstation. Für mich stellt sich aber die Frage, wieso gerade hier? Was macht diesen Platz in Hallstatt so besonders? Dafür gibt es natürlich etliche Gründe. Die reichen Salzvorkommen in Hallstatt lockt seit über 7000 Jahren Siedler in diese Region. Salz, das …

Georadar? Georadar!

Eure Bloggerin richtet sich an euch: ich bin Laura, Studentin des Kulturmanagements und der Anglistik. Mit Archäologie hatte ich bis vor eineinhalb Wochen noch nichts am Hut. Doch mittlerweile bin ich mittendrin im Geschehen: auf der Grabung in Hallstatt habe ich nun als Ferialpraktikantin des OÖ Landesmuseums die Möglichkeit, die Ausgrabung in der römischen Siedlung …

Veranstaltungstipp: Archäologie am Berg

Wer sich über die aktuellen Neuigkeiten zur Hallstatt-Forschung informieren möchte, ist bei der heurigen Archäologie am Berg genau richtig. Am Samstag (22.08.) und Sonntag (23.08.) werden bei einigen Stationen im Hallstätter Salzbergtal von 10:00 bis 17:00 Forschungsarbeiten präsentiert. Die Stiegenübersiedlung und das Bronzezeit-Kino der Salzwelten stehen dabei im Fokus, aber auch holztechnologische und geologische Untersuchungen …

Mitarbeiter des Tages

Wir gratulieren Valentin zum runden Geburtstag!

Die erste Arbeitswoche geht zu Ende

Von der Grabungsfläche in Hallstatt gibt es nach den ersten fünf Tagen bereits einiges zu verzeichnen: Die ersten römischen, mittelalterlichen und neuzeitlichen Funde Auch beim römischen Mauerwerk hat sich einiges getan, es wird immer mehr freigelegt:

Mitarbeiterin des Tages

Restauratorin des OÖ Landesmuseums

Erste Funde trotz Hindernis

Bereits bei der Prospektion 2014 wurde eine römische Mauer erkannt, welche nun von unserem Grabungsteam tatsächlich entdeckt wurde. Interessant dabei ist, dass ein neuzeitlicher Kanal die römische Mauer als Fundament nutzt. Rechts die römische Mauer Doch dieser Fund blieb nicht ohne Hindernisse. Beim Aushub von der Grabungserde hat die Baggerschaufel eine Leitung herausgerissen und so …

Das Journal

… berichtet über aktuelle Themen zur Archäologie mit dem Schwerpunkt Österreich.

Falls Sie einen entsprechenden Bericht, eine Veranstaltung o.Ä. hier veröffentlichen möchten, kontaktieren Sie uns bitte unter journal@sonius.at.

Zitate