Ennser Schattenspiele

Bei einem unserer letzten Beiträge erklärten wir bereits, dass Farbunterschiede für die Dokumentation am Foto so gut wie möglich sichtbar sein sollten. Unter der Sonneneinstrahlung ist der Kontrast schwieriger zu sehen, im Schatten funktioniert das schon viel besser. Unser Zeltdach bietet zwar einiges an Schutz vor der Sonne, doch manchmal müssen wir trotzdem etwas nachhelfen. …

Stein auf Stein

Gebäude, Straßen und andere Bauwerke zerfallen langsam über die Jahrhunderte und meistens finden wir nur mehr deren Überbleibsel. So ist es auch bei unserem Haus, wo unter anderem das Mauerwerk nicht mehr komplett vorhanden ist. Werfen wir mal einen genaueren Blick auf das, was noch übrig blieb. Wie schon in einem älteren Blogbeitrag über den …

Das schillernde Leben eines Archäologen: Das Sichern und Weiterverarbeiten der Daten, Teil 1: Fotos

In zwei vorherigen Blog-Beiträgen haben wir versucht zu erklären, wie wir dokumentieren und warum vor allem Fotografie und Vermessung wesentliche Bestandteile der archäologischen Arbeit darstellen. Was passiert aber nun mit den erzeugten Daten? Widmen wir uns heute einmal der weiteren Verarbeitung der Fotodaten: Die am Tag aufgenommenen sogenannten Tafel- und Passpunktbilder werden von der Kamera …

Team Enns – Insassenverzeichnis Vol. 8: Action-Astrid

Astrid ist das Actionpaket unserer Truppe, wer Entspannung und Gemütlichkeit sucht ist bei ihr fehl am Platz! Sie arbeitet praktisch durchgehend auf Ausgrabungen, ob Sommer oder Winter, manchmal kann es auch vorkommen, dass sie auf mehreren Grabungen gleichzeitig beschäftigt ist. Wenn sie einmal nicht arbeitet erklimmt sie einen Berg, rudert die Donau entlang oder genehmigt …

Der richtige Umgang mit dem Fundmaterial

Um die Befunde ausführlich untersuchen zu können ist es notwendig, die Bereiche schichtenweise abzutragen. Im Boden befindet sich eine Menge verschiedenartiges Fundmaterial, welches uns oftmals einige Informationen liefert. Wir finden Gefäßkeramik, Knochen, Ziegel, Glas, Metallobjekte und vieles mehr. Diese Funde können etwas über die Funktion des Gebäudes oder dessen Aufbau aussagen, oder aber auch Hinweise …

Team Enns – Insassenverzeichnis Vol. 7: Hans, des Urviech

Die 2. Hälfte unserer technischen Grabungsleitung wird durch den fröhlichen Hans repräsentiert. Er ist einer der wenigen Mitarbeiter, die nicht der Universität Salzburg entstammen, sondern in der Wiener Ur- und Frühgeschichte beheimatet sind. Und eigentlich ist der gebürtige Steirer dank seines geräumigen Wohnmobiles ja sowieso überall zuhause. Sobald die ersten Sonnenstrahlen die Grabungsfläche erwärmen, verschwindet …

Das schillernde Leben eines Archäologen: Die Fotodokumentation

Nach der gestrigen Erklärung über die Vermessung, widmen wir uns heute der Fotodokumentation. Wir schrieben ja schon vor einiger Zeit über das Fotografieren mit der Drohne, jedoch ist das nicht in jedem Fall möglich. So bieten Fotos mit einer Spiegelreflexkamera vor allem bei Detailfotos eine bessere Auflösung und Detailreiche. Da packt man dann doch manchmal …

Das schillernde Leben eines Archäologen: Die Vermessung

Eine der häufigsten Fragen von Besuchern ist, wie die Arbeit auf einer Grabung aussieht. Nachdem schon über die Handhabung mit Zahnbürste, Pinsel und Drohne geschrieben wurde, gibt es für euch heute eine kurze Erklärung über die Vermessung. Da die archäologischen Strukturen, wie z.B. Häuser, Gruben und Straßen, nach der Grabung meistens für uns nicht mehr …

Team Enns – Insassenverzeichnis Vol. 6: Agentin Anna

Agentin 007, Deckname Anna, ist das jüngste Mitglied des Grabungsteams Enns. Sie hat soeben ihr Bachelorstudium suo anno abgeschlossen und steht uns nun mit voller Kraft zur Verfügung. Am liebsten hantiert sie mit scharfkantigem Feinputzwerkzeug, welches in ihren Händen ebenfalls zur todbringenden Waffe wird. Ansonsten macht sie auch vor schwerer körperlicher Arbeit nicht halt, denn …

Wetterprognose: Stürmisch und Nass

Auf einer Grabung ist man oft vom Wetter abhängig. Regnet, schneit oder hagelt es gar, müssen empfindliche Befunde sofort abgedeckt werden. Wir haben jedoch eine Überdachung, welche uns vor dem Gröbsten beschützt. Jedoch selbst mit Schutzdach macht uns das Wetter manchmal das Leben, oder eher das Arbeiten, schwer. In Enns geht öfters ein sehr starker …

Das Journal

… berichtet über aktuelle Themen zur Archäologie mit dem Schwerpunkt Österreich.

Falls Sie einen entsprechenden Bericht, eine Veranstaltung o.Ä. hier veröffentlichen möchten, kontaktieren Sie uns bitte unter journal@sonius.at.

Zitate